Samstag, 19. Januar 2013

DIY - Kinderzimmerlampe




Da demnächst Nachwuchs bei uns ansteht muss das Kinderzimmer so langsam fertig werden.
Ich war überall auf der Suche nach einer schönen Lampe für die Decke, aber entweder haben
sie mir nicht gefallen oder sie waren zu teuer. Also habe ich ein bisschen im Internet geschaut und bin auf diese Seite - Hier -gekommen.
Dort wird beschrieben, wie man Japanballons selbst verschönern kann. Die Idee fand ich zwar ganz gut, aber so richtig zufrieden war ich noch nicht. Da ich im Moment total im Eulenfieber bin habe ich mir überlegt den Japanballon mit Eulen zu verschönern *freu*
Alles was ich dafür brauchte hatte ich so gut wie da und den Rest habe ich ganz flott beim Schweden besorgt.

Die Materialliste für alle die dieses gern nachmachen möchten:
Japanballon, Aufhängung für die Lampe, Glühbirne (alles vom Schweden,
Stoff oder Stoffreste (Stoffhaus oder was man zuhause noch hat),
Filz und Stoffkleber (beides vom Bastelladen)
Bänder und Knöpfe (auch aus dem Stoffhaus)

Und so geht es:

  1. Material zusammen suchen
  2. eine kleine Zeichnung machen, wie die Lampe aussehen soll
  3. Stoff und Filz passend zuschneiden
  4. Stoff und Filz zusammen kleben, damit es aussieht wie eine kleine Eule
  5. Eulen, Sterne, Kreise ( und alles was ihr sonst noch haben möchtet) mit dem Bastelkleber auf den Japanballon kleben
  6. Aufhängung befestigen
  7. Knöpfe an das Band nähen
  8. Bänder an den Japanballon verknoten.
  9. Die bessere Hälfte nötigen die Lampe an der Decke anzubringen :o)

-        Fertig seit ihr-
-        Wenn  euch meine kleine Anleitung gefallen hat, würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen und lasst mich wissen wie eure Lampen geworden sind

Eure Steffi





Schritt 1: Material zusammen suchen, ich habe Stoffreste genommen

Schritt 1: Material zusammen suchen, den Filz hatte ich auch noch.

Schritt 1: Material zusammen suchen, den Japanballon und die Aufhängung habe ich beim Schweden gekauft


Schritt 2:  eine kleine Zeichnung machen, ich habe mich für Eulen und Sterne entschieden


Schritt 3: Stoff und Filz zuschneiden


Schritt 4: Stoff und Filz zusammen kleben


Schritt 5: Eulen und Co. auf den Japanballon kleben


Schritt 5: Eulen und Co. auf den Japanballon kleben


Schritt 5: Eulen und Co. auf den Japanballon kleben

Schritt 5 und 6: die Lampe ist schon fast fertig, die Aufhängung befestigen

Schritt 7 und 8: Knöpfe an die Bänder nähen und Bänder an den Japanballen verknoten



FERTIG ist der Japanballon für das Kinderzimmer, jetzt muss sie nur noch an die Decke :o)

Kommentare:

  1. Grüß Dich,
    Du bist meine 150. Leserin, ♥-lich willkommen auf meinem Blog.
    Dadurch bin ich auf Dich aufmerksam geworden und habe mich mal ein bisschen bei Dir umgeschaut. Schön hast du es hier und bald hast Du ja Trubel zu Hause, Glückwunsch ☺
    Ich hoffe, es schließen sich bald noch ein paar mehr Leserinnen an, aller Anfang ist halt schwer.
    Freue mich auf Neuigkeiten von Dir und habe ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      uhi die 150te Leserin, na wenn das nichts ist :)

      Danke für deine Glückwünsche, ein bisschen dauert es noch, aber so nach und nach muss ja doch alles fertig werden.
      Ich versuche natürlich hier so viel wie möglich von meinen selbst gemachten Sachen zu zeigen :)

      Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und bis bald
      Steffi

      Löschen
  2. Vielen Dank für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar!
    So kreativ wie du bin ich leider nicht, habe nicht si viel Zeit!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      danke für deinen Kommentar.
      Die Zeit habe ich im Moment auch nur weil ich sie mir nehmen muss. Aber es macht so viel Spaß Dinge für jemand andern zu zaubern :)

      Viele Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Was für eine tolle Idee und einer super Umsetzung von dir.
    Bin begeistert davon.
    Ich wünsche dir einen schönen Montag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      vielen Lieben Dank, da freue ich mich aber.
      Ich versuche es unserem zukünftigen Familienmitglied so schön wie möglich zu machen :)

      Viele Grüße und ein schönes Wochenende
      Steffi

      Löschen

Ihr Lieben,
ich danke euch für jeden Kommentar den Ihr mir hinterlasst!
Schön dass Ihr auf meiner Seite wart.
Liebste Grüße
Steff